Zurück
Januar 2014 - KÖKSJESZUPP
Christine Schreiner Christine Schreiner

KÖKSJESZUPP

Zutaten:

  • 500 g Köksjen-Bohnen (Weiße Bohnen mit Lila Flecken)
  • 200 g durchwachsenen Speck
  • 1,5 kg flache Rippe vom Rind
  • 1 dicke Gemüse-Zwiebel
  • 1 Tube Tomatenmark 2 Porree Stangen
  • 1 Knolle Sellerie
  • 2 dicke Möhren
  • 2 kg Kartoffeln
  • 1 Bund Petersilie

Zubereitung:

Bohnen am Abend vorher in Wasser einweichen. Köksjen mit dem gewürfelten
geräucherten Speck in ca. 1 Stunde weich kochen. Zwiebel grob hacken und mit dem Fleisch scharf anbraten, dann Tomatenmark hinzugeben und schön anrösten.
Mit Wasser ablöschen und 1,5 h kochen – das Fleisch sollte gut mit Wasser bedeckt sein.
Dann herausnehmen, von Knochen lösen und das Fett entfernen. Fleisch in kleine Würfel schneiden.

Kartoffeln und Suppengemüse waschen, schälen und Würfeln. Kartoffeln und Suppengemüse zusammen
in die Brühe geben und gar kochen, dann die Bohnen und das Fleisch hinzugeben und noch mal kurz erhitzen. Mit Salz & Pfeffer abschmecken und mit Petersilie bestreuen.